2011_Logo_Club_rechts_1.jpg

Das Club-Tagebuch


Im Tagebuch des SCHR-OTT-CLUB berichten wir in von unseren Clubabenden. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn du uns ein Feedback auf deinen Besuch zustellst – wir veröffentlichen es hier gerne!

Clubabend  | 17. Dezember 2014 (Saisonende)
Fulminanter Schlusspunkt der diesjährigen Club-Saison: Rund um Gastgeberin Monikas grossen (Club-)Tisch haben sich vor dem Jahresende noch einmal zahlreiche Gäste eingefunden, um die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen, die jüngsten Medienskandälchen zu kommentieren und freudig auf das eine oder andere anzustossen. Der Saisonschluss hat - da waren sich alle Gäste einig - ganz gewaltig Lust auf die nächste Saison gemacht!

Clubabend  | 10. Dezember 2014
Teilnehmer C berichtet: Sehr testosteronlastiger Abend, die Herren der Schöpfung waren heute in der Überzahl. Dies aber nicht zum Nachteil der anwesenden Damen. Monika servierte exquisite, selbstgemachte Brotaufstriche und wie immer frisches, feines Brot. Der vielen Gäste wegen wurden viele Gespräche parallel geführt, getratscht wie Anton, alles in Allem ein herr(!)liches Geschnatter bis zu vorgerückter Stunde. Vielen Dank Monika, für diesen angenehm bösen, sehr amüsanten Abend!

Clubabend  | 3. Dezember 2014
Reihum haben sich die Männer abgemeldet, entschuldigt, waren im Ausland oder mussten noch arbeiten. Somit blieb es bei einer reinen Frauenrunde aber in anderer Besetzung als auch schon, und dadurch war für genügend Gesprächstoff gesorgt. Zu später Stunde gab es noch Besuch einer chinesischen Sängerin, welche ganz beschwingt von ihrem erfolgreichen und total ausgebuchten Konzert nach Hause unterwegs war.    

Clubabend  | 19. November 2014
Immer ein gutes Zeichen ist es, wenn sich die Runde an den Clubabenden erst spätnachts, kurz vor dem Vorbeirattern der letzten Trams, auflöst. So geschehen auch heute mal wieder. Die feinen Gespräche bei leckeren Häppchen waren eine Freude, der Gastgeberin Monika sei herzlich gedankt. Und allen Gästen, die den Weg an die Schaffhauserstrasse gefunden haben, ebenfalls. Klar, Fortsetzung folgt, aber erst in vierzehn Tagen (nächster Club-Abend: 3. Dezember 2014).    

Clubabend  | 12. November 2014
Wenn drei Flohmärktlerinnen und ein gestandener Fahrer und Kuriositäten-Reparateur sich im Club einfinden, ist das Thema klar: Kundschaft, Konkurrenz, Umsätze, Öffnungszeiten, Raritäten usw. Und da Flohmärktlerinnen früh aufstehen müssen, war der Club-Abend bereits um 21.30 beendet. Aber spassig war er trotzdem.

Clubabend 
| 5. November 2014 (Saisonauftakt)
In kleiner, aber feiner Runde wurde der Saisonauftakt zelebriert, Vorzeige-Gastgeberin Monika hat die anwesenden Gäste mit feinen Delikatessen wie Käse und Charcuterie-Spezialitäten und marktfrischen Gemüsedips verwöhnt. Schön, dass nun wieder mittwochs im Schr-Ott-Club dem (voraussichtlich anhaltenden) Regenwetter entflohen werden kann und man sich bei einer gemütlichen Tafel über Gott und die Welt unterhalten darf.